Translate

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Galoschen / Turkish Socks


Die UFObearbeitung geht weiter. Auch die Türkischen Socken von anno - ich weiß es nicht mehr - sind fertig geworden. Da war nicht mehr viel zu tun – nur der Rundumlaufende Schaft der einen Socke war noch nach.
Die sind nicht nach einer Anleitung sondern nach einem Vorbild vom Flohmarkt gestrickt. Gute Resteverwertung, denn sie brauchen wirklich nicht viel Garn.

Wie beim Toe-up habe ich mit der Spitze begonnen und nach Passprobe bis zum Spann rund gestrickt., Die oberen Maschen (1/2 Maschenzahl) stillgelegt und die Sohle verstärkt bis zur gewünschten Größe alleine weitergestrickt. Zu guter letzt werden die Maschen für den Schaft rundum die Sohle aufgenommen und hin und her gestrickt. Dabei wird in jeder Reihe eine der Stillgelegten Maschen recht und links mit der letzten Schaftmasche zusammengestrickt bis die Stillgelegten Maschen alle verbraucht sind. Eine Ehrenrunde oder zwei stricken und abketten. Voila, Galoschen.

Noch eine Jacke / February Pine Lady


UFO Bearbeitung!
Meine Jacke February Pine Lady adaptiert nach der Anleitung vom February Lady Sweater ist fertig und hat schon den Alltagstest bestanden. Schön warm und kuschelig und die Ärmel ¾ lang wie ich es mag.

Strickmuster Brigitte


Die neue Brigitte hängt auf vielen Blogs rum – auch ich hatte sie in der Hand, habe sie wieder ins Regal gelegt. Mir haben die Sticksachen nicht gefallen. Auf dem Heimweg ist mir eingefallen, das ich mit einer Brigitte Anleitung - damals in den 80ern - Lochmuster stricken gelernt habe und die Jacke gibt es noch. ?Mohairgarn? und viel stabiler als es aussieht. Nachdem die Jacke fertig war, habe ich mich an jedes Lochmuster getraut.