Translate

Sonntag, 6. Dezember 2009

Adventssticken / knitting advent





Die Dämmerung verwandelt das Fenster in einen Spiegel, wo die Kerzen auf der Scheibe verrückte Muster bilden. Vanille durchduftet die Luft.
Sonntagsstricken bei Kaffee und Vanillekipfeln und im Ofen prasselt ein Feuer.

Mein Northseafoam shawl ist fertig, Ein Stück das ich für Project Spectrum angefangen hatte.
Die Wellen sind unregelmäßig verteilt und die dunklen Linien stehen für wilde Wasser, der helle Steifen für Gischt und Schaumkronen. Gerade im November und Dezember vermisse ich die See – da weht der Wind mir ins Gesicht und um die Ohren und pustet mich so richtig durch. Hier ist ein Spaziergang über’s platte Land auch sehr windig, nur nicht so salzhaltig

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Witti,
ich gehe mal davon aus, dass du mit dem Adventssticken das AdventsstRicken meintest ;-) Dein stimmungsvolles Bild macht so richtig Lust, die Nadeln klappern zu lassen. Auch ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und grüße dich herzlich!!!
Martina

Kerstin hat gesagt…

Hi Witti,
schönes Bild, schöner Text, schönes Tuch. Was gibt es mehr zu sagen?
LG Kerstin

Multiflora Textilius hat gesagt…

Liebe Martina,

Du hast völlig Recht. Das R fehlt, Advents-Sticken ist erst nächsten Sonntag dran.

Liebe Grüße und eine besinnliche Adventszeit