Translate

Sonntag, 19. Juni 2011

slowfood


Ist slowfood grün?
Bei uns schon, Schnecke mit grünem Zuckerguss. Lecker. Das Rezept für die KeksE habe ich bei hier gefunden und wow die Frau macht mit Zuckguss wahre Kunstwerke.

Samstag, 11. Juni 2011

Grüner Daumen / green thumb


Redewendungen

am grünen Tisch
sich nicht grün sein
grün und blau ärgern
einen grünen Daumen haben
grünes Licht geben
ach, du grüne Neue

Sprache in Farbe.

Freitag, 3. Juni 2011

Juni ist GRÜN / June is GREEN


Project Spectrum 5 geht weiter mit GRÜN.

Durch den Supermarkt mit „Grün“ im Auge.
Hat nicht viel hergegeben.
Rot war viel aufdringlicher und präsenter!
Grün verkauft sich nicht?

Grün ist in der Landschaft hier überall präsent und auch im Garten finden sich viele unterschiedliche Grüntöne.

Filme sind mir auf Anhieb nur 2 eingefallen
„Grüne Tomaten“ und ein uralter Film „Soylent Green“ mit Charles Heston.

Grüner Loden ist in den Geschäften nicht zu finden,, ist wohl eher Jägerbekleidung oder?

Mein erster Grüner Betrag:
Kräutermischung ZA’ATAR universell einsetzbar
und viele,
viele,
viele Rezepte im Netz zu finden.

Es schmeckt lecker mit etwas Öl und Fladenbrot zum stippen,
als Zusatz zur Grillmarinade
zur Nudelsoße und auch als Gewürz für Salat
(auch wenn der jetzt gerade mal nicht so angesagt ist)

Das hier ist meine Lieblingsmischung:

½ TS (125ml) in der Pfanne gerösteter heller Sesam
4 ESSL. Majoran
4 ESSL Oregano
4 ESSL Thymian
1 ESSL Louisenhaller Salz
1 ESSL Sumak