Translate

Sonntag, 31. Juli 2011

nur papier und pappe / just paper and cardboard


Nein, für mich sind Bücher mehr als nur Papier und Pappe.
Wissen, Worte und neue Welten. Abenteuer, Reisen, Feen, Elfen und Fieslinge,
Mord und Totschlag, Liebe, Tragödie Drama, Poesie, neue textile Techniken, Bedienungsanleitungen, Rezepte.

Bücher sind toll und transportieren
mich ganz ohne Strom in andere Regionen und Universen die nie zuvor ein Mensch gesehen hat.

Schon mal Mark Twains Reise durch Europa an den beschriebenen Plätzen gelesen.
Oder ein Jugendbuch nach Jahrzehnten erneut gelesen. Urlaub macht’s möglich Zuhause oder unterwegs.

Und so macht sich BLAU aus dem Staub und Platz für PINK.

Sonntag, 10. Juli 2011

Blau machen / Blue


Heute habe ich blau gemacht und Faservliese hergestellt.
Jetzt heißt es warten bis die Kleisterblätter trocken sind.

Material:

Form – z. B. eine alte Backform 13 x 9 Zoll
Plastikfolie – für oben und unten - eine aufgeschnittene Frühstückstüte
Kleister - Tapeten Kleister fertig angerührt

Stofffitzel, Wollfitzel, Litzen, Spitzen, Nähfadenreste
einfach alles was ihr auch unter die Nähmaschine legen würdet

Zuerst wird eine dünne Schicht Kleister auf die erste Folie in der Form gegeben.
Die Material Schnippel auf dem Kleister anordnen und so das möglichst viele Überschneidungen der Materialien entstehen. Zum Schluss eine zweite dünne Schicht Kleister verteilen.
Die zweite Folie auflegen und den Kleister gleichmäßig in alle Ecken verteilen.

Nun heißt es warten bis der Kleister trocken ist.

Nächste Woche, im zweiten Teil der Bearbeitung wird das trockene Faservlies auf eine Unterlage aus wasserlöslichem Vlies gelegt um die Nähmaschine zu schonen. Ein bisschen staubt der trockene Kleister beim übersticken schon. Gestickt wird so lange bis das Vlies gut zusammen hält. Am Ende das wasserlösliche Vlies und den Kleister auswaschen und das Vlies ist fertig.

Meine Vliese trocknen jetzt und ich kann noch ein paar Badekugeln zaubern

Sonntag, 3. Juli 2011

Blaue Blume / blue flower


Das Geheimnis konnt* ich nicht ergrunden
doch hab* ich einen Schatz gefunden.

Freitag, 1. Juli 2011

Und plötzlich beginnt die blaue Stunde / Blue Moon




Jetzt habe ich einen Ohrwurm – she wore blueeeeee velvet.....

Noch mehr BLAUE Music

Mary Black – Once on a very blue moon
Fanny Brice – Blue over you oder auch gesungen von
Barbra Steisand als Fanny im Film Funny Girl

And I’ve still got the Blues for you.…


Diesen Monat wird blaugemacht bis zum Blauschimmelansatz.

Blau ist die Treue, das Vergissmeinnicht, essbare Borretschblüten sind blau.

Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.

Jeans sind blau,
Wasser und Himmel sind blau und Augen, manchmal auch.

Blau im Supermarkt ? Schau’n wir mal was es da gibt.

Tintenblau, Blaupause, Nachtblau.

Hier fliegen keine blauen Bohnen.
Der Kaffee aus Jamaika Blue Mountain Kaffeebohnen ist nicht blau.

Der blaue Reiter ist ein Bild von ?

Hat Goethe ein blaues Gedicht geschrieben oder war das Robert Gerhardt?

Kapitän Blaubär, lügt das Blaue vom Himmel und Pipi Langstrumpf ist kein Schlumpf.

Ein „blue screen“ ist für Computer gar nicht gut.

Blaues Blut – ist heute nicht Hochzeit ?

Ein Blaumann steht selten allein.

Blauwale schwimmen nicht in der Badewanne.

Wie viele Blauschimmelkäsesorten gibt es wohl?

Blaubeer Rezepte

Forelle Blau

Blaue Kartoffeln sind eher violet.