Translate

Sonntag, 8. Dezember 2013

Alle Jahre wieder / same procedure as every year

Jedes Jahr in der Adventszeit wird gebacken, klar.

Jede Familie hat ihre Lieblingsrezepte und fast immer sind die Kekse, Plätzchen, oder Gutzle schnell verschwunden.
Mein schnellstes Rezept kann ich sogar im kleinen Pizzaofen unterbringen. Letztes Jahr hatte ich eine volle Blechdose ganz nach hinten in den Schrank geschoben und...... vergessen. Was soll ich sagen, die schmecken auch steinhart noch, etwas eintunken. Passt!

Viel Spaß beim ausprobieren und nicht vergessen für ein normales Ofenblech die Masse mindestens verdoppeln.

Schokoladenbrot im Miniofen

125g Butter
125g Zucker
drei Eier
125g gehackte Nüsse nach Wahl
zwei Tafeln gute Schokolade a 100g eine davon gehackt, eine im Wasserbad schmelzen

Butter und Zucker schaumig schlagen, Mehl und Eier dazugeben und vermengen, nach und nach die Nüsse und die gehackte Schokolade dazu geben. Teig in die mit Backpapier ausgelegte oder gebutterte Form streichen,ca. 20min bei 180 Grad C backen.

Die geschmolzene Schokolade auf das noch warme Schokoladenbrot verstreichen, in Quadrate schneiden und diese in Dreiecke schneiden – genießen oder in der Dose bis zum Verzehr reifen lassen. Gibt ca. 24 Dreiecke.

Keine Kommentare: